Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Warenkorb

0  Artikel im Warenkorb

Warenwert: 0,00 EUR

Zur Kasse

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

1. Geltungsbereich und Vertragspartner

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Herud & Wegert GmbH, Geschäftsführer: Axel Herud und Fred Wegert, Industriegelände 7a, 19288 Ludwigslust, Amtsgericht Schwerin, HRB-Nr. 6844, Ust-Ident.Nr.: DE 8 12 94 74 71, Tel: 03874-250860, Fax:03874-250965, E-Mail: sanddornquelle@web.de (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Käufer (nachfolgend "Kunde"). Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

1.2 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

2. Vertragsschluss

2.1 Informationen zu den wesentlichen Merkmalen unserer Produkte entnehmen Sie bitte unseren Produktbeschreibungen.

2.2 Sofern nicht anders vereinbart, sind unsere Angebote unverbindlich und freibleibend. Erst wenn Sie am Ende des Bestellvorgangs den Button "Zahlungspflichtig bestellen" anklicken, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages an uns ab. Ihr Angebot bezieht sich nur auf die im Warenkorb aufgelisteten Waren. Nach Eingang Ihrer Bestellung übersenden wir Ihnen eine E-Mail, in der wir die Bestellung und Ihr Vertragsangebot annehmen. Damit ist der Vertrag zustande gekommen.

3. Preise und Bezahlung

3.1 Die in den Angeboten angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die zusätzlich anfallenden Lieferkosten werden gesondert ausgewiesen.

3.2 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Zahlung per Vorkasse durch Überweisung des Kaufpreises auf unser Bankkonto. Sofern nicht anders vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig.

4. Liefer- und Versandbedingungen

4.1 Die Liefer- und Versandkosten werden im Rahmen der Bestellung angegeben bzw. mitgeteilt.

4.2 Die Lieferzeit wird im Rahmen der Bestellung angezeigt bzw. mitgeteilt.

5. Gewährleistung und Haftung

5.1 Gegenüber Verbrauchern gelten die gesetzlichen Gewährleistungs- und Haftungsvorschriften. 5.2 Gegenüber Kaufleuten gilt eine Gewährleistungsfrist von 1 Jahr ab Ablieferung der Ware. Es gelten die Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum

7. Vertragssprache und Speicherung des Vertragstextes

7.1 Die Vertragssprache ist deutsch.

7.2 Der Vertragstext wird nicht von uns gespeichert. Vor Abgabe Ihrer verbindlichen Erklärung können Sie den Vertragstext mittels Druckfunktion des Browsers ausdrucken oder elektronisch abspeichern. Nach Vertragsschluss erhalten Sie den Vertragstext, die AGB und die Widerrufsbelehrung mit der Muster-Widerrufsbelehrung nochmals per E-Mail übersandt. Im Falle der Bestellung per Telefon oder Telefax erhalten Sie die vorgenannten Informationen nochmals mit Lieferung der Ware.

8. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Schriftform

8.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Das Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von den bestehenden zwingenden Bestimmungen zu Gunsten des Verbrauchers von dieser Rechtswahl unberührt.

8.2 Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Sitz der Verkäufer. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, auch jedes andere zuständige Gericht anzurufen.

8.3 Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform; dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.“